Med.-Infos

Dermatologie

Sommer – Sonne – Sonnenbrand ?

Damit es gar nicht soweit kommt, führen wir hauttypgerechte Lichtschutzberatungen und natürlich Hautkrebsscreenings durch.

Sommerakne?

Vereinbaren Sie hierzu einen saisonalen Fachkosmetiktermin mit unseren freien Mitarbeiterinnen.

Arzt

Allergologie

Sommerzeit – Heuschnupfenzeit!

Wie Sie trotz Allergie beschwerdefrei die warme Jahreszeit genießen können wird individuell beraten und symptomatisch therapiert. Nach Abschluss der Pollenflugsaison ist ggf. eine Hyposensibilisierung anzuraten. Die Hyposensibilierung (= spezifische Immuntherapie) ist derzeit die einzige Behandlung Einer Allergie, die auf die Ursache einwirkt und eine Toleranz gegen die Allergieauslösenden Stoffe, so genannte Allergene, erzeugt. Durch Gabe steigender Mengen des Allergens wird der Körper gewissermaßen an dieses gewöhnt. Dadurch kann die Allergie deutlich gemildert oder sogar geheilt werden.

Die Hyposensibilisierung kann auch eine mögliche Verschlimmerung der Allergie in den Folgejahren verhindern und der Entwicklung eines Asthma bronchiale entgegen wirken.

Bei Aknebehandlungen und Hautglättungen mittels Fruchtsäurepeeling kann das Einwirken von direktem Sonnenlicht zu unerwünschtem Verfärben der Haut führen. Dies beruht auf der intensivierten Wirkung der ultravioletten Sonnenstrahlung auf die behandelten Hautpartien. Deshalb ist die sonnenarme Jahreszeit für eine solche Therapie besonders gut geeignet.